Glatzerland in Gotteshand
Dauerausstellung im Heimathaus

 

                                    Dauerausstellung

Das denkmalgeschützte Barackenlager in Coesfeld-Lette

Dauerausstellung „Spuren der Vertreibung Das Barackenlager Lette”  im Heimathaus Lette

Geschichte erleben.

 Im Heimathaus Lette befindet sich seit September 2019  eine Dauerausstellung vom “Denkmalgeschützen Barackenlager“ in Lette. Das Barackenlager beherbergte Ostvertriebene und Flüchtlinge und war Altenpflegeheim für Heimatvertriebene.
Im Heimathaus wird in anschaulicher Form über einen Multifunktionstisch das Lager mit seiner Geschichte dargestellt. Wertvolle Einzelstücke der Flucht und aus dem Lager befinden sich in speziellen Vitrinen.
Weiterhin kann der Besucher sich über einen Bildschirm von Zeitzeugen über ihre Vertreibung und Flucht berichten lassen.
Dokumente, Ausweise, Berichte usw. aus der damaligen Zeit sind anschaulich präsentiert worden.

 

Barackenlager Dauerausstellung 2019 (8)

Foto: AZ Coesfeld

Barackenlager  Dauerausstellung 2019 (6)

Foto: AZ Coesfeld

Für die Ausstellung gelten folgende Öffnungszeiten:
Dienstags von 9.00 bis 12.30 Uhr
Donnerstags von 15 bis 18 Uhr und an jedem ersten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr.
Gruppen können auch außerhalb der Öffnungszeiten  das kleine Museum besuchen.
Führungen werden angeboten. Näheres unter: 02546-234 und 02546-7390. und 02533-4946
Die Ausstellung befindet sich im: Heimathaus Lette Bahnhofsallee 10  48653 Coesfeld-Lette