Glatzerland in Gotteshand

 

                           Hinweise zur Datenverarbeitung

Das denkmalgeschützte Barackenlager in Coesfeld-Lette



Hinweise zur Datenverarbeitung
 zur Erfüllung der Informationspflichten
 nach Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Verantwortlicher: Denkmal Barackenlager Lette e. V. - Vorstand -
                                       Bahnhofsallee 10, 48653 Coesfeld-Lette

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:

Der Denkmal Barackenlager Lette e. V. erhebt mit dem Antrag auf Aufnahme als Mit-glied im Verein aufgrund des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO die Daten, die für die Begründung und Durchführung des zwischen dem Mitglied und dem Denkmal Bara-ckenlager Lette e. V. durch die Aufnahme  zustande kommenden rechtsgeschäfts-ähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich sind. Das sind die Daten, die für die Ver-folgung der Vereinsziele gemäß der jeweiligen Satzung, die Mitgliederverwaltung und –betreuung notwendig sind.

Die Erhebung der Daten der Partnerin / des Partners im Aufnahmeantrag erfolgt auf-grund des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO nur mit Einwilligung des Partners / der Partnerin.

Sämtliche Daten werden für die Verarbeitung im Rahmen der Mitgliederverwaltung und –betreuung und des Vereinszwecks erhoben.

Zur Betreuung der Mitglieder gehören auch ein (internes) Mitgliederverzeichnis, das die von Ihnen für den Eintrag in das Mitgliederverzeichnis frei gegebenen personen-bezogenen Daten enthält, sowie gelegentliche Rundbriefe. In den Rundbriefen werden persönliche Nachrichten mit Bezug zum Verein veröffentlicht (z. B Eintritte, Er-gebnisse von Vorstandswahlen etc). Informationen aus dem persönlichen Lebensbe-reich eines Mitglieds (z.B. Geburtstag) werden nur mit Einwilligung des Mitglieds ver-öffentlicht.

Auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO erhebt und verarbeitet der Ver-ein von anderen Personen als Vereinsmitgliedern (z.B. Gästen) Daten, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen des Vereins erforderlich ist und sofern nicht die Interessen oder Grundrechte der betroffenen Person überwiegen. Ein berechtigtes Interesse besteht grundsätzlich nur an Daten, die für eine eindeutige Identifizierung bzw. Einladung zu Veranstaltungen des Denkmal Barackenlager Lette e. V. erforderlich und ausreichend sind.

Datenkategorien

Wir erheben mit dem Aufnahmeantrag folgende Daten von Ihnen:

-Vorname, Nachname, ggf. Titel
-Anschrift
                       freiwillig:
-      Geburtsdatum
-      Beruf bzw. früherer Beruf
           -           E-Mail-Adresse
-          Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk),
           -Bankverbindung (IBAN),
-Beruf bzw. früherer Beruf

Wir erheben mit dem Aufnahmeantrag bei Einverständnis mindestens folgende Daten Ihrer Partnerin / Ihres Partners:

-Vorname, Nachname, ggf. Titel
-Anschrift
freiwillig:
wie oben, ohne Bankverbindung

Wir erheben von Personen, die nicht Mitglied des Vereins sind bzw. noch keinen Aufnahme-antrag gestellt haben, zum Beispiel von Gästen, folgende Daten:

-Vorname, Nachname, ggf. Titel
-ggf. gültige E-Mail-Adresse,
-Anschrift,
-ggf. Telefonnummer.


Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten / Weitergabe von Daten an Dritte:

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken im dafür erforderlichen Umfang findet nicht statt:

-Übermittlung von Name und Anschrift an Mitglieder zum Versand des Rundbriefs,
-Übermittlung von Name, Anschrift und Bankverbindung an die Sparkasse West-münsterland und die Volksbank Nottuln zum automatischen Einzug des Jahresbeitra-ges,
-Versand des Rundbriefs an Nicht-Mitglieder mit Bezug zum Verein,
-Weitergabe an Stadtarchiv Coesfeld,
-ggf. Weitergabe personenbezogener Daten an Presse im Rahmen der Berichterstat-tung über Veranstaltungen, die von öffentlichem Interesse sind,
-Bei Teilnahme an Reisen des Vereins: Übermittlung der erforderlichen Daten an Rei-severanstalter, soweit dies für die Organisation und Durchführung der Reise erforder-lich ist.

Dauer der Speicherung:

Die vom Denkmal Barackenlager Lette e. V. erhobenen personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen gelöscht, wenn sie für die Mitgliederverwaltung und –betreuung oder den Vereinszweck nicht mehr benötigt werden und gesetzliche Aufbewahrungsfristen abge-laufen sind.

Rechte der betroffenen Person:

-Nur, falls Verarbeitung auf Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO beruht: Sie haben das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber dem Verein zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zu Ihrem Widerruf wird davon nicht berührt.

-Auskunftsrecht über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO.

-Recht auf Datenberichtigung, sofern Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein soll-ten, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO.

-Recht auf Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Vo-raussetzungen von Art. 17 DSGVO zutrifft. Das Recht zur Löschung besteht ergän-zend zu den in Art. 17 Abs. 3 DSGVO genannten Ausnahmen nicht, wenn eine Lö-schung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnis-mäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO.

-Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO.

-Recht gemäß Artikel 20 DSGVO, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit-gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

-Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO. 

Diese Rechte können nach Art. 23 DSGVO beschränkt werden. Bundes- und Landesgesetz-geber haben von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Rechte der betroffenen Person zu beschränken. Sollten Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der Verein, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür im Einzelfall erfüllt sind.


Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Die Kontaktdaten der für den Denkmal Barackenlager Lette e. V. gem. § 40 Abs. 1 Bundes-datenschutzgesetz  zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf (Hausanschrift: Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf), Tel. 0211/38424-0, Fax 0211/38424-10, E-Mail: poststel-le@ldi.nrw.de